open4business lässt weitere Mitarbeiter nach „IT Infrastructure Library“ (ITIL) zertifizieren

28-03-2018

Die open4business GmbH erreicht 2018 das Ziel, alle Mitarbeiter in Leitungspositionen (Projektmanager, Teamleader, Key-Account, etc.) nach dem ITIL Standard zu zertifizieren.
 
Die Einführung eines Service Managements mit ITIL unterstützt beim Wandel zu einer kunden- und serviceorientierten Organisation. Dabei werden auch die neuen und steigenden Anforderungen an Dienste, Service Prozesse, Organisation und Infrastruktur beachtet.
 
Wir sind davon überzeugt, dass ein einheitliches Vorgehen nach ITIL eine der bestmöglichen und skalierbarsten IT-Organisationsstandards für unsere Kunden darstellt.

Ermöglicht wird dies durch einen prozessbasierenden Ansatz, der von der Strategie des Service Providers über die Aufnahme von Kundenanforderungen bis hin zum Betrieb und der kontinuierlichen Verbesserung aufgestellt ist. ITIL gilt dabei als der weltweite Industriestandard für Service Management für jegliche Service-Organisationen (z.B. IT, Marketing, HR, After-Sales, Field und Facility Management). Eingesetzt wird ITIL heute in kommerziellen und nichtkommerziellen Organisationen auf der ganzen Welt.

Kurzinfo:
ITIL in 100 Seconds (youtube video)